Musik für's Leben.
 


Neue Kursangebote!






Musikalische Früherziehungganzheitliche Förderung von Anfang an  

Musikwichtel 

Welche Ziele hat der Kurs?

Der Musikwichtelkurs weckt die Liebe Deines Kindes zur Musik, ebnet den Weg dazu ein Musikinstrument zu lernen und macht Spaß! Außerdem fördert die Beschäftigung mit Musik die Entwicklung der Sprache, der Grob- und Feinmotorik und das Kind erlebt bewusst seine Atmung und Körperhaltung. Gemeinsames Singen, Tanzen und gezielte Spiele fördern das soziale Miteinander. Musik ist ein Allround-Wohlfühl-Paket für Körper, Geist und Seele, für Kinder und Erwachsene!

Was wird im Kurs gemacht?

Wir singen frisch-moderne Lieder und traditionelle Lieder, die mit der Oma gesungen werden können. Rhythmische Finger- und Bewegungsspiele lassen uns Geschichten eintauchen und zum Teil davon werden. Instrumente für kleine Hände werden erforscht und in Liedern und Versen zum Einsatz gebracht. Gemeinsames Tanzen sorgt für ein besonderes Gruppenerlebnis.

Wie läuft eine Stunde ab?

Beim Kurs ist immer eine Bezugsperson dabei. Wir erleben über vier Wochen ein Thema, mit den sich die Kinder identifizieren können. Die Stunde beginnt mit einem Warm-up, dann beginnen die thematischen Verse, Spiele, Lieder und Tänze. Einfälle der Kinder werden aufgegriffen und umgesetzt. Entspannende Elemente runden die Stunde ab.

Damit die musikalische Früherziehung Früchte tragen kann und auch in die Zukunft wirkt, nehmen die Kinder mindestens ein Jahr lang regelmäßig am Kurs teil, bestenfalls bis zum Schuleintritt. 


Nächster Kurs-Start: Montag, 14.08.2017

Musikwichtel 1

Alter: 1,5 bis ca. 3,5 Jahre; immer montags von 15:00 – 15:45 Uhr

Musikwichtel 2

Alter: 1,5 bis ca. 3,5 Jahre; immer montags von 16:15 – 17:00 Uhr

 Ort:

"Der Bauchladen" (Hebammenpraxis), Schönebecker Str. 114, 39104 Magdeburg

 Preise:

4er-Karte (vier aufeinanderfolgende Termine) = 39,00€ 

 Kursstärke:

max. 10 Kinder

 Anmeldung:

bitte per Email (mit Name und Alter des Kindes): lea@musikatelier-leabenedikter.de 


Vorschulfüchse 

Fit für die Schule durch Musik!

Der Füchse-Kurs integriert neben der ganzheitlichen Förderung  und musikalischen Grundausbildung zusätzlich gezielte Schulvorbereitung. Die motorischen und geistigen Fähigkeiten, die später zum Lesen- und Schreibenlernen gefragt sind, werden ausgebildet und geschult. Das mathematische Vorstellungsvermögen wird gestärkt und die Kinder gewöhnen sich an Abläufe und Strukturen, die den Rahmen des Schulunterrichtes bilden.

Die regelmäßige Teilnahme am Kurs stärkt das Kind, weckt die Liebe zur Musik und gibt ihm Rückenwind für einen gelungen Start in die Schulzeit!

Nächster Kurs-Start: Montag, 14.08.2017

Vorschulfüchse 

Alter: ab 4 Jahren

Zeit:

immer montags von 17:15 - 18:00 Uhr

Ort:

"Der Bauchladen" (Hebammenpraxis), Schönebecker Str. 114, 39104 Magdeburg 

Preise:

4er-Karte (vier aufeinanderfolgende Termine) = 39,00€ 

Kursstärke:

max.10 Kinder

Anmeldung:

bitte per Email (mit Name und Alter des Kindes) an: lea@musikatelier-leabenedikter.de 


Kursmodell:    

In vier aufeinanderfolgenden Stunden wird jeweils ein Thema behandelt. Immer mit Beginn eines neuen Themas ist der Einstieg in den Kurs möglich. Generell sind die Kurse fortlaufend und ein nachhaltiger pädagogischer Erfolg ist nur durch kontinuierliche Teilnahme am Kurs gewährleistet. Daher wird empfohlen, so früh wie möglich mit der musikalischen Früherziehung zu beginnen und mindestens über einen Zeitraum von einem Jahr teilzunehmen, optimaler Weise bis zum Schuleintritt.


MuKiMu – Mutter-Kind-Musik 

Welche Ziele hat der Kurs?

Die Musik hält uns für die Unterstützung der gesunden Entwicklung von Babys unzählige Möglichkeiten bereit. Die Ziele des Kurses sind die Unterstützung der Entwicklung von Körperbewusstsein, Sprache und Motorik und die Entdeckerfreude der Babys wird aufgegriffen. Vor allem aber soll die Liebe der Babys zur Musik geweckt werden, die sie dann ein Leben lang begleitet.

Was wird im Kurs gemacht?

Das Singen von Körperspielliedern, bei denen der ganze Körper in Verbindung mit zärtlichen Berührungen und Bewegungen besungen wird, steht im Mittelpunkt des Kurses. Darüber hinaus werden die verschiedensten Materealien verwendet, vom Pezzi-Ball bis zum Kosmetikpinsel, um dem Baby, besondere Erlebnisse und Erfahrungen zu ermöglichen. Wir singen moderne und traditionelle Lieder, Tanzen, lernen erste Instrumente kennen und die Eltern haben die Möglichkeit sich auszutauschen. Die Kleinen schließen im Kurs erste Freundschaften mit anderen Babys.

Wie läuft eine Stunde ab?

Die Stunde beginnt damit, dass wir die Babys einzeln begrüßen. Dann singen wir Begrüßungslieder, Körperspiellieder, erleben Strampelverse und Kniereiter, tanzen, spielen und erforschen verschiedene Gegenstände. In der freien Spielphase beschäftigen sich die Babys vor allem mitereinander und die Eltern tauschen sich aus. Abgerundet wird die Stunde durch die Entspannungsphase, während der die Kleinen nach den vielen Eindrücken zur Ruhe finden.

Alle Lieder und Verse sind so gestaltet, dass sie zu Hause weiter gesungen werden können – beim Wickeln, Aufstehen und bei vielem mehr – und bereichern somit den Alltag.

Nächster 4er- Kurs ab Donnerstag, 18.08.2017, 13 Uhr

MuKiMu 

ab 5 Monaten, donnerstags von 13:00 – 14:00 Uhr

Ort:

"Der Bauchladen" (Hebammenpraxis), Schönebecker Str. 114, 39104 Magdeburg

 Preise: 

4er-Karte (vier aufeinanderfolgende Termine) = 39,00€ 

 Kursstärke:

max. 10 Teilnehmer

Anmeldung:

bitte per Email (mit Name und Alter des Kindes) an: lea@musikatelier-leabenedikter.de 


Das Konzept

ganzheitliche Frühförderung durch und mit Musik© nach Dipl. Musiklehrerin Lea Benedikter

Warum Förderung durch Musik?

Die positive Wirkung von Musik ist wissenschaftlich erwiesen und empirische Forschungsergebnisse untermauern Sinn und Notwendigkeit frühkindlicher musikalischer Förderung. Musik unterstützt die Persönlichkeits- und Intelligenzentwicklung von Kindern auf körperlicher, geistiger und seelische Ebene. 

Musik fördert

  • die Emotionsregulierung
  • die Entwicklung der Sinne
  • pro-soziale Kompetenz
  • die mathematische und räumliche Intelligenz
  • die zeitliche Orientierung
  • die Entwicklung der mündlichen Sprache sowie der Körper- und Schriftsprache
  • die grob- und feinmotorische Entwicklung
  • Kreativität und Spiritualität 

Was ist das Besondere am Konzept?

Im Mittelpunkt des Konzeptes steht das Lernen durch Musik anstelle des Erlernens von Musik. Der Erwerb von musikalischer Kompetenz bleibt jedoch gleichermaßen bestehen. Das Konzept ist angelehnt an das Bildungsprogramm für Kindertageseinrichtung in Sachsen- Anhalt "Bildung: elementar - Bildung von Anfang an“.

Philosophie & Ziele des Konzeptes 

Wer Kindern mit Herzenswärme, Akzeptanz und Offenheit begegnet, findet immer einen Zugang. Kommt der Zauber der Musik hinzu, ist dies der Schlüssel zum Lernen mit viel Freude und Begeisterung. Das Konzept zeichnet sich durch seine moderne Gestaltung aus, wobei Tradition und Kultur erhalten bleiben. Durch das Einbeziehen moderner Medien wird Kindern ein bildungsorientierter Umgang mit ihnen vorgelebt. Die wesentlichen Ziele des Konzeptes sind:

  • Ganzheitliche Förderung des Kindes auf allen oben genannten Ebenen
  • Gezielte Schulvorbereitung
  • Förderung von Kindern mit Migrationshintergrund und/oder Sprachdefiziten 

Gerne sende ich Ihnen auf Anfrage das ausführliche Konzept persönlich zu. 

 Inhalte und Elemente des Konzeptes im Überblick:











Erzähle es mir - und ich werde es vergessen.

Zeige es mir - und ich werde mich erinnern.

Lass es mich tun - und ich werde es behalten

Konfuzius


Singende Grundschule

Bringen Sie eine ganze Schule zum Singen und erhalten Sie das Zertifikat "Singende Grundschule"!


Seminare und Workshops

Buchen Sie Seminare und Workshops mit folgenden musikpädagogischen Inhalten:

  • Stimmbildung und Haltungsschulung der Teilnehmer
  • kindgerechtes Singen in angemessener Tonlage
  • Methoden zur Vers- und Liedeinstudierung
  • Erarbeitung eines Repertoires an Liedern, Versen und Tänzen
  •  ritualisiertes Singen und Musizieren im Kindergartenalltag
  • Umgang mit dem Orff-Instrumentarium
  • Entspannung durch Musik 


 - Gerne gestalte ich auf Ihre individuellen Wünsche ein Fortbildungsprogramm für Sie und Ihre Einrichtung! -